ICQ

Allgemeines

ICQ ist ein Instant-Messaging-Service, mit dem man über das Internet chatten und Dateien versenden kann. Das zu Grunde liegende Netzwerkprotokoll heißt OSCAR (Open System for Communication in Realtime). Der ICQ-Original-Client besitzt ein paar Funktionen mehr, als Pidgin derzeit beherrscht (z.B. Audio- und Video-Chat, Spiele).

Konto anlegen

Um einen ICQ-Konto anzulegen, muss man sich zunächst bei ICQ registrieren (https://www.icq.com/register/). Zusätzlich muss man nach der Registrierung seine ICQ-UIN (Universal-Identification-Number) herausfinden, da Pidgin im Gegensatz zum Original-Client momentan keine Anmeldung mit der Mail-Adresse erlaubt. Dazu ruft man auf der Website sein ICQ-Profil auf und notiert sich die Nummer irgendwo.

Jetzt müssen wir nur noch das Konto in Pidgin anlegen:

Wenn man das erste Mal Pidgin startet, öffnet sich automatisch der Kontenmanager mit der Aufforderung, ein neues Konto anzulegen. Hier klickt man auf Hinzufügen und landet dann im Konto hinzufügen-Fenster.

Dann wählt man im Dropdown-Menü ICQ aus, trägt seine ICQ-UIN und sein Passwort ein und setzt, falls man das will, den Haken bei „Passwort speichern“. Zusätzlich kann man noch einen lokalen Alias eintragen, der dann statt der ICQ-Nummer in den Unterhaltungsfenstern vor dem Gesagten erscheint. Außerdem lässt sich hier auch ein Buddy-Icon festlegen, was dann nur für das ICQ-Konto verwendet wird.

Im nächsten Schritt wechselt man zum Erweitert-Tab und setzt den Haken bei „Benutze immer den AIM/ICQ-Proxyserver“. Dies trägt deutlich zur Stabilität bei Dateiübertragungen bei. Alle anderen Einstellungen sollten wie im Screenshot sein.

Zu guter Letzt klickt man auf den Hinzufügen-Button und wenn alle Einstellungen richtig sind, verbindet sich Pidgin nun mit dem ICQ-Server und im Buddy-Listen-Fenster wird deine ICQ-Buddyliste angezeigt.

Bekannte Probleme mit ICQ und Pidgin

  • Man kann momentan das ICQ-Passwort nicht über Pidgin ändern. Es gibt zwar eine Funktion dafür, die auch keine Fehlermeldung produziert, aber beim nächsten Login kommt eine Meldung, dass das Passwort falsch ist. Das liegt daran, dass das Passwort zwar Pidgin-intern geändert wird, jedoch nicht auf dem Server. Man muss dann das Konten-Einstellungsfenster öffnen und unter Passwort wieder das alte eintragen.
  • ICQ-Chaträume sind momentan nicht nutzbar (Stand: 27.07.2013)